Mit Yoga (wieder) ins Leben .

Yoga Coaching

Mindful Leadership - Führungsqualität mit der Weisheitslehre Yoga, Meditation und Achtsamkeit

- Präsenz und/oder online Coaching -

 

Yoga ist in der Mitte der westlichen Welt angekommen. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen und die positiven Wirkungen auf Körper und Geist und endlich ist es auch in den Unternehmen angekommen. Die neue Arbeitswelt spricht von New Work und Leadership 4.0, Yoga, Meditation und Achtsamkeit haben Einzug gehalten sowohl bzgl. der Führung der Mitarbeiter als auch als Selbstführungskompetenz. Um Ihr Team gut führen zu können, bedarf es zunächst einer wirksamen Selbstführungskompetenz. 

 

Eine gute Führungskraft vertraut nicht mehr ausschließlich auf Analytisches und Rationales. Auch Emotionen, Empathie haben an Wichtigkeit gewonnen. Der Schlüssel zu einer guten Mitarbeiterführung sind mehr die "tools" - der Schlüssel sind Sie selbst. 

 

Wesentliche Führungskompetenzen - Yoga trägt zur Entwicklung dieser Führungskompetenzen bei

Menschen Stehen im Mittelpunkt von Führung.

Im 21. Jahrhundert bewegen sich Führungskräfte zwischen Digitalisierung und Transformation in einem von starker Dynamik, Komplexität und Unsicherheit geprägten Umfeld. Die Führung von Mitarbeitern ist weniger auf Optimierung von Prozessen ausgerichtet, sondern darauf, über welche Kompetenzen der Selbstführung und Beziehungsfähigkeit  sie verfügen. 

 

 Mit Yoga, Meditation und Achtsamkeit erfahren Sie eine bessere Selbstwahrnehmung, mehr Achtsamkeit gegenüber sich selbst und Ihrer Lebensführung und mentale Ruhe. So können Sie Wünsche und Ziele besser umsetzen und erfolgreiche erreichen. Und nicht zuletzt finden Sie mit Yoga und Meditation Ruhe, Entspannung, Kraft und Energie. Entweder mit dem Schwerpunkt, was Sie aktuell brauchen, oder die gute Balance dazwischen. 

 

Mein Yoga-Ansatz - traditioneller Hatha Yoga, Yogaphilosophie, Yoga Sutras und Achtgliedriger Pfad nach Patanjali

Mein Yoga-Coaching basiert einerseits auf dem traditionellen Ansatz des Hatha Yoga und damit einhergehend der Yogaphilosophie und dem Achtgliedrigen Pfad nach Patanjali. Kombiniert wird dieser mit neueren Methoden der Psychologie. Diese Kombination erlaubt, die Lebenssituation ganzheitlich zu betrachten und Zusammenhänge zu erkennen, darüber hinaus arbeiten Sie auf allen drei Ebenen wie Körper, Geist und Seele - Kopf, Bauch und Gefühl, kognitiv, mental und emotional.  

Folgende Themen können u. a. bearbeitet werden

  • Persönliche und organisatorische Beziehungen: das berufliche und das soziale Umfeld
  • Identität, Werte, Leitlinien, Muster, Glaubenssätze, Automatismen
  • Sie mit allen Ebenen: körperliche Wahrnehmung und Achtsamkeit, Emotionen und Gefühle, Gedanken, seelische und psychische Aspekte
  • Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft: Ihr eigener Berufsweg, Ihr individueller Lebensweg, Familienbiographie, Prägungen und Projektionen

Patanjali | Das Yoga Sutra | Der achtgliedrige Pfad | Kleshas

Der achtgliedrige Pfad nach Patanjali ist ein Übungsweg mit seinen acht Gliedern.

 

1   Yama - Vom Umgang mit der Umwelt

2   Niyama - Vom Umgang mit sich selbst

3   Asanas - Körperhaltungen

4   Pranayama - Die Regulierung des Atems

5   Pratyahara - Das Zurückziehen der Sinne

6   Dharana - Konzentration

7   Dhyana - Meditation

8   Samadhi - Völliges Verschmelzen

Die Kleshas - Hindernisse auf unserem Weg

Um glücklich uns zufrieden leben zu können, ist es immer wieder wichtig, zu schauen, was uns im Weg steht. Patanjali nennt diese Hindernisse auf unserem Yogaweg Kleshas. 

 

1 Avidya - Wahrheit ist immer subjektiv

2 Asmita - Bin ich wirklich die/der, die/der ich zu sein glaube?

3 Raga - Haben-Wollen macht unfrei

4 Dvesha - Nicht-haben-wollen auch

5 Abhinivesha - Angst

Das Yoga Sutra

Der Weise Patanjali sagt, Yoga ist der Zustand der Selbstverwirklichung, den wir erfahren, wenn alle mentalen Muster zur Ruhe gekommen sind. 

Zu dieser Erfahrung will uns das Yoga Sutra hinführen. Es zeigt 199 Versen einen Weg der Selbstentwicklung, auf dem wir uns von Verstrickungen lösen können. In vier Kapiteln erfahren wir, wie wir Befreiung erlangen können und wie unsere tägliche Praxis aussehen kann. 

Ängste | Stress | Burnout

Durch das "Bei-sich-ankommen", wieder Kontakt mit sich selbst zu bekommen, zur Ruhe und Energie zu finden und insgesamt Ihre Situation zu reflektieren, können Sie Yoga auch sehr gut bei Ängsten, Depression, Stress und Burnout anwenden. 

Sowohl mit dem achtgliedrigen Pfad und dem Yoga Sutra als auch speziell mit Chakra werden einige Themen und Punkte aufgezeigt, an denen sich im Coaching orientiert werden kann, je nach dem, was für Sie zutrifft. 

Einzel-Yoga-Coaching ist immer maßgeschneidert.

Es geht um Sie als Person und um Ihre spezifische Situation. Und beides ist einzigartig. 

Yoga und Meditation online

Sie können die Yoga-und/oder Meditationspraxis in meinen Räumen in Bielefeld wahrnehmen oder online. Aufgrund der Größe können wir Abstand einhalten, im Flur gibt es die Maske, der Raum kann gut durchlüftet werden und ist mit rund 40 qm groß genug. Alternativ oder in Ergänzung, um Sie zB auch durch die Woche zu begleiten, können Sie Termine via Zoom erhalten.