"Der Ziellose erleidet sein Schicksal -

der Zielbewusste gestaltet es."

 - Immanuel Kant -

Personal Coaching

Im Personal Coaching finden Sie als psychisch stabiler Mensch in einem geschützten Rahmen eine vertrauliche, prozessorientierte Einzelberatung. Im Gegensatz zum Business Coaching, welches sich rein auf den beruflichen Bereich bezieht, und häufig von Unternehmen initiiert wird (s. u.), deckt das Personal Coaching all Ihre persönlichen Anliegen (Themen zur Klärung, Sortierung, Reflexionen, Ziele, Probleme, Herausforderungen) ab. 

Der Fokus liegt auf der Flexibilisierung von Verhalten, der Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit sowie dem Ausbau von Resilienz und Leistungsfähigkeit. Es kann sich um biografische Themen, private Anliegen, Lebenszielplanung, alles, was Sie beschäftigt, handeln. Es geht um Ihre Ressourcen, Potenziale und Ziele.

 

Sie entwickeln im Coaching eine andere Sicht auf Herausforderungen und neue Zugänge zu Ihren Anliegen oder Zielen. Diese verbessert Ihre Selbstreflexion, führt zu Umdenken und neuen Handlungsstrategien und -fähigkeiten. Auch werden Strategien aus der Vergangenheit, Kompetenzen oder Netzwerke, welche in der Vergangenheit hilfreich waren aber in Vergessenheit geraten sind, wieder aktiviert.

 

Im Coaching unterstütze ich Sie, Ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten zur Selbstführung zu erlangen und zu verbessern, um Ihre Ziele und Handlungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.   

 

Die Methoden stammen aus der Psychologie und psychologisch orientierten Managementlehre.

Business Coaching

Im Business Coaching erhalten Sie eine erfolgs- und zielorientierte sowie sinnorientierte individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung, auftrags- und zielbezogen, in der es um die Entwicklung individueller fachlicher, mentaler und sozialer Schlüsselkompetenzen. Außerdem werden konkrete Strategien zur Erfolgsverbesserung, Strategien zum Umgang mit Ihrer körperlichen, emotionalen und psychischen Gesundheit entwickelt, sowie spezielle berufliche Fähigkeiten wie  Mitarbeiterführung, Kommunikation, Zeitmanagement, Umstrukturierungen u. a. geht.

 

Kurz - es geht um Ihre Präsenz, Ihren Auftritt und Ihre Persönlichkeit. 

 

Business Coaching spricht gesunde Personen in Unternehmen sowie selbständige Unternehmer an.  Zu Führungskräftecoaching, Stress und Burnout finden Sie weitere Informationen. 

 

Der Aspekt "gesund" ist entscheidend, da zum Coaching Selbstmanagementkompetenz Voraussetzung ist. 

 

Sollten Sie bei sich starken Leidensdruck spüren, z. B. wenn es um Stress und / oder Burnoutsyndrom, Depression, Ängste, Panikattacken o. a. geht, begleite ich Sie therapeutisch, damit Sie eben diese Selbstmanagementkompetenz wieder aufbauen können. Dazu finden Sie hier weitere Informationen.

 

Klienten des Business Coaching sind insbesondere Unternehmerpersönlichkeiten, Fach- und Führungskräfte.  

 

Grundsätzlich orientiert sich ein Coaching im Umfang und Intensität an Ihren Inhalten und Zielen. Dies kann sowohl über z. B. fünf bis zehn Termine innerhalb ein paar Wochen sein, ebenso kann es die längerfristige Begleitung bei längerfristigen Projekte (Umstrukturierungen, Unternehmensnachfolge, Work shadowing) sein. Auch können Sie für spezielle längere Themen wie zB die Biographie-Arbeit mit der Time-line Doppel/Dreifachtermine (zwei oder auch drei Stunden am Stück). Bei längerer Anreise können Sie selbstverständlich auch einen Nachmittag buchen. 

 

Im Business Coaching stehen in erster Linie berufliche Anliegen im Mittelpunkt. Auftraggeber kann das Unternehmen sein. 

 

Als ressourcen- und lösungsorientierte Prozessbegleitung stärkt Coaching Ihre Führungs- und Selbstmanagementkompetenz und gibt Raum zur Reflexion. Es unterstützt Sie bei der Bewältigung aktueller Arbeits- und Krisensituation. Es geht um Selbstentwicklung, Selbsterkenntnisse, Erfolg, gelungene Beziehungen und Kommunikation, Entwicklung und Entfaltung, neue, bessere Wege. 

 

Themen können Sein:

 

  • Umgang mit Stress
  • Erfolgreich im top Management
  • Die Herausforderungen im mittleren Management
  • Nachfolgeregelungen
  • Neue Paradigmen in der Führung (Positive Leadership)
  • Agilität - agiles Projektmanagement
  • Führung ohne Weisungsbefugnis
  • Neuroleadership
  • Prävention von Burnout
  • Resilienz (Widerstandsfähigkeit)
  • Umgang mit Perfektion und Perfektionismus
  • Umgang mit Veränderungssituationen im Unternehmen, Umstrukturieriung / Change-Management
  • Beruf und Privates in Einklang zu bringen
  • Bewältigung der Herausforderung einer neuen Aufgabe
  • Umgang mit Vorgesetzten
  • Ihre eigenen beruflichen Ziele, Karriereweg
  • Erweiterung Ihrer Schlüsselkompetenzen wie z. B. Kommunikation, Delegieren, Mitarbeiterführung, Umgang mit Konflikten, Zeitmanagement
  • Auftreten und Ausstrahlung, Präsentation 
  • Selbstbewusstsein, Selbstwirksamkeit, Selbstvertrauen
  • immer wieder an gleiche Muster, "Probleme", Blockaden zu gelangen 
  • und weitere Ihrer ganz eigenen Themen...

 

Führungskräfte