Der Meister lächelte und sagte:

"Nein, mein Schüler, nicht wenn

Du in den Fluss fällst, ertrinkst Du, 

sondern wenn Du drinnen bleibst."

- Zen-Geschichte -

Leadership

Erfolgreich zu führen heißt, dass sich MitarbeiterInnen mit den Unternehmenszielen identifizieren, sich engagieren, motiviert für das Unternehmen einsetzen und eine hohe Leistung zeigen. 

In unserer komplexen und schnelllebigen, sich ständig verändernden Zeit sollte dies zusätzlich mit Blick auf den Umgang mit Stress und Burnoutprävention bzw Resilienz geschehen. 

In meiner Praxis erhalten Sie sowohl theoretische Einblicke in traditionelle und moderne Führungskonzepte, welche Erklärungsansätze für ein erfolgreiches Leadership relevant sind als auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten. 

Wesentliche Berücksichtigung finden neben traditionellen Ansätzen auch neue Ansätze wie New Leadership, Positive Leadership und Neuroleadership. Hier fließen fließen aktuelle Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften mit in den Führungsansatz und zeigen, wie diese als Erklärungsansatz für emotionale Führungsansätze angewendet werden können.  

  • Führungskonzepte: traditionelle und moderne
  • Bedeutung von New Leadership, Positive Leadership und Neuroleadership für die Praxis
  • Leader versus Manager
  • Die Führungspersönlichkeit: Verantwortung, Aufgaben und Kompetenzen
  • Selbstführungskompetenz
  • Umgang mit Stress und Burnoutprävention
  • Resilienz: individuell und organisational
  • u. a.